Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Evi in Hanoi

Koh Phangan

..war dann plötzlich schon wieder unsere letzte thailändische Insel. So im Nachhinein verging die Zeit echt unfassbar schnell.. Wir sind also am Dienstag Morgen mit der Fähre eine knappe Stunde von Koh Samui nach Koh Phangan gefahren. Die Fähren waren wegen der anstehenden Fullmoon-Party echt ziiiiemlich voll, aber Koffer und wir passten noch drauf, also war es für die kurze Fahrt echt okay. Dort angekommen waren es nur 200m bis zum Hostel also schnell eingecheckt und dann erfahren: ihr seid im Nebengebäude (das nur zur Fullmoon-Party geöffnet hat - so sah es auch aus). Naja, wer wollte nicht schon immer mal mit 20 anderen Menschen in einem Raum schlafen? Aber für die letzten 3 Nächte war es dann auch noch okay, es war immerhin recht sauber! Für den Abend haben wir uns dann noch mit einem Pärchen aus München zum Essen verabredet, die ich auf der Fähre kennengelernt habe und wir essen entspannt direkt am Strand. Am nächsten Tag schauen wir uns dann erstmal den Strand an und merken schon da, dass die Insel immer voller wird, da auch von den benachbarten Inseln super viele Leute zur Fullmoon-Party nach Koh Phangan kommen. Gegen späten Nachmittag machen wir uns dann auch alle fertig und können uns im Hostel noch gegenseitig mit Farbe anmalen bevor es dann fast mit dem kompletten Hostel-Zimmer zum Abendessen geht, das hat zwar eeeewig gedauert, aber war super lustig mal wieder mit neuen Leuten zu quatschen :) Danach ging es dann an den Strand, überall lief Musik und es waren echt viele Leute da, aber ich hätte es mir irgendwie noch voller vorgestellt, man hat "seine Leute" immer noch recht gut wiedergefunden, aber so am Strand zu feiern war echt ne coole Sache! :-) Dann musste ich der lieben Vivi schon wieder tschüss sagen :( aber wir müssen uns auf jeden Fall in München treffen dieses Jahr, ich hoffe das klappt! <3

Den letzten Tag auf Koh Phangan hab ich dann mit einer Deutschen entspannt am Pool verbracht, den wir vom Hostel aus in einem Resort umsonst nutzen durften und abends waren wir dann nochmal mit ein paar Leuten (diesmal sogar direkt auf dem Strand sitzend) essen und haben so den letzten Tag in Thailand ausklingen lassen...

Dann hieß es auch schon wieder seeeeehr früh aufstehen..

Auf nach Koh Phangan

Auf nach Koh Phangan

Koh Phangan
Künstlerisch begabt

Künstlerisch begabt

Koh Phangan
Hostel-Crew <3

Hostel-Crew <3

Koh Phangan
Blick vom Pool

Blick vom Pool

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post