Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Evi in Hanoi

Vientiane

..die Hauptstadt war unsere letzte Station in Laos - geplant waren dort 2 Nächte, aber es kommt ja immer anders als man denkt.

Nach einer nicht ganz so anstrengenden Busfahrt wie die vorherige in Laos kommen wir nach ca. 4 Stunden Fahrt (+ 20 Minuten Pause, wir waren ganz überrascht!) in Vientiane an. Das Spannende diesmal war, dass unser Gepäck auf dem Dach des Kleinbusses transportiert wurde. Mit Leichtigkeit nahm der Fahrer die Backpacks der anderen Reisenden an, unsere schätzungsweise 25kg schweren Koffer beäugte er dann aber erstmal etwas unfreundlicher.. :D Naja, hat dann aber alles geklappt und alles ist unbeschadet angekommen.  Das erste was mir ins Auge sticht, ist eine Ampel, sowas haben wir bisher in ganz Laos noch nicht gesehen.. :D Nach einem leckeren Salat gucke ich mir mit Patrick die ersten Tempel an, da es Christian leider mit etwas Magen-Darm-Ähnlichem schon in Vang Vieng erwischt hat und er lieber zum "International Hospital" gefahren ist (das war aber leider halb abgerissen und nur noch eine Notaufnahme mit laotisch-sprechenden Menschen vorhanden..). Zum Abendessen ging es dann auf den Food-Market neben dem Nachtmarkt. Ich glaube dort hat es mich dann auch getroffen, den folgenden Tag haben wir dann nämlich beide im Hostel-Zimmer verbracht.. Patrick hat dann alleine weiter Tempel angeguckt und ist heute mit dem Bus weitergefahren nach Chiang Mai, während wir uns noch etwas ausruhen und dann morgen mit dem Nachtzug direkt nach Bangkok fahren werden.

Nachdem ich gestern brav von trocken Brot, trockenen Nudeln, Wasser und Tee gelebt habe, geht es mir heute aber wieder gut und wir haben uns auch noch ein paar Tempel in der Stadt angeschaut und den Sonnuntergang über dem Mekong genossen.

Als es mir vorgestern nicht gut ging und ich dann auch noch erfahren habe, dass unser Hund zu Hause eingeschläfert werden musste, war ich kurz davor einfach einen Flug zu buchen, um nach Hause zu fliegen. Nach Hause zu kommen wird zwar nicht mehr das gleiche sein, wenn Polli dort nicht auf mich wartet, aber hier war ich auch nicht glücklich. Hab mich dann aber doch überzeugen lassen, dass das ja auch nichts bringt, also mal schauen, was die Zeit hier noch so bringt.. und wann bekommt man schon nochmal die Chance so viel von der Welt zu sehen.. so viel Zeit werde ich wohl so schnell nicht mehr haben.

Ich hoffe dir geht es gut da oben, meine Maus! <3

eeeendlich wieder ein Tempel.. sie sind ja echt schön, aber wenn ich ganz ehrlich bin reicht es mir langsam erstmal mit Tempeln..

eeeendlich wieder ein Tempel.. sie sind ja echt schön, aber wenn ich ganz ehrlich bin reicht es mir langsam erstmal mit Tempeln..

Patuxai (Triumphbogen)

Patuxai (Triumphbogen)

komplett aus Geschirr gebaut (auch nicht soo uninteressant, na gut ;-) )

komplett aus Geschirr gebaut (auch nicht soo uninteressant, na gut ;-) )

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Essen Schuld war, aber war lecker.

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Essen Schuld war, aber war lecker.

deswegen gab es am nächsten Tag nur das

deswegen gab es am nächsten Tag nur das

Danach den Tag reichte es immerhin schon wieder bis zum Mekong für den Sonnenuntergang :)

Danach den Tag reichte es immerhin schon wieder bis zum Mekong für den Sonnenuntergang :)

Finde die Fehler! (#mussdasso?)

Finde die Fehler! (#mussdasso?)

Happy Chinese New Year (Jahr des Hundes) am 5.1.2019

Hunger?

Hunger?

Blick vom Triumphbogen

Blick vom Triumphbogen

Vientiane
Pha That Luang (ja okay, der war schon nochmal ganz cool anzuschauen)

Pha That Luang (ja okay, der war schon nochmal ganz cool anzuschauen)

You'll be missed <3

You'll be missed <3

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post